AUF ZUM PICKNICK!!!

war das Motto der diesjährigen Ferienspielaktion der LandFrauen Sexau. In der bestens ausgerüsteten Küche der Domäne Hochburg wurde sodann eifrig geschnippelt, gerührt und gebacken. Das Ergebnis der 6 bis 12 jährigen Jungköche konnte sich sehen lassen und reichte von Frischkäse-Hörnchen, Minipizzen, leckeren Wraps bis gesunden Gemüselollys, Käsespießen, Gemüsestreifen und Dips.

Nach vollendetem Werk machten die Kinder sich auf den Weg zur nahegelegenen Hochburg und verspeisten dort bei strahlendem Sonnenschein ihre selbst gekochten Schätze.

 

Einen wunderschönen, unterhaltsamen Tag verbrachten die  LandFrauen Sexau in den Kristallwelten Dietingen


,

Einen entspannten Halbtagesausflug verbrachten die Sexauer LandFrauen an diesem Tag in St. Märgen.

Zuerst wurde den Damen in einer sehr interessanten Führung das Klostermuseum nähergebracht. Ebenso konnte die wundervolle Kirche besichtigt werden.

Danach ging es zum Hotel Löwen, wo man den Nachmittag bei gemütlichem Kaffeeklatsch und köstlichen Torten ausklingen ließ.

 

Einen Abend der ganz besonderen Art erlebten die Besucher beim gemeinsamen Singen mit Daniela Sauter de Beltré.

Zuerst noch ziemlich zurückhaltend, später immer lockerer, sang man gemeinsam einfache Zwei- oder Dreizeiler (Mantren), die minutenlang wiederholt wurden.

Die Gesänge wurden immer lebendiger und es verbreitete sich eine überaus positive und freudige Stimmung.

Das Ganze fand meist im Stehen, manchmal im Gehen, aber immer irgendwie in Bewegung und im Austausch miteinander statt.

So kam man sich auf eine ganz besondere Weise im Gesang näher und alle gingen am Ende in einer sehr warmen und guten Stimmung nach Hause.

Schön wars!

Isabella Olveira-Müller verwöhnte an diesem Abend die Gäste mit vielen leckeren, süßen Köstlichkeiten.

Es wurde aber auch viel Grundwissen vermittelt, z.B. wie man solch schöne Fruchtspiegel wie im Bild links kreiert.

Die Frauen erfuhren, wie man eine Grundcreme verschieden abwandelt, was z.B. auch in der Tortenzubereitung Verwendung findet.

 

Ebenso wurde über die Geschichte der Schokolade berichtet und dem Weg der Kakaobohne zur fertigen Schokolade.