Osterbasteln mal ganz anders, nämlich mit Ytongplatten und Bohrmaschine:

Nach ausführlicher Erklärung durch Katrin Pomorin durfte jede Frau eine Ytongplatte mithilfe einer Bohrmaschine mit Löchern versehen und diese dann kreativ mit verschiedenen Gehölzen, Blättern, Narzissen, Tulpen etc. bestücken.

Das war Neuland für manche Landfrau, machte aber allen Spaß und das Ergebnis konnte sich sehen lassen!